Ganz konkret und echt

“Im Jahr der Geburt Jesu Christi.” Ja, es geht genau um dieses Ereignis. Und darauf beziehen wir uns noch heute in unserer Zeitrechnung, wenn wir sagen: “1989 nach Christus” oder “333 vor Christus”. Was war da nochmal?

Weiterlesen

Vergessene Freude

In dieser Zeit der Pandemie über Freude zu stolpern ist eher selten, so habe ich den Eindruck. Um so mehr hat mich der Monatsspruch für den Februar gefreut. Das ist ein Bibelvers, den ...

Weiterlesen

Verwickelt in Widersprüche

Hallo und schön, dass Sie wieder dabei sind. Hier wieder Lars-Uwe Jung, Prediger in den Landeskirchlichen Gemeinschaften Aschersleben und Hettstedt. Man glaubt es kaum. Aber Matthäus berichtet doch wirklich ausführlich, wie Jesus sich in Widersprüche verwickelt. Da lesen wir in Kapitel 15, Verse 8-11 und 18 folgendes. “»Dies Volk ehrt...

Weiterlesen

Aus dem Schlaf erwacht

Ein gesegnetes Weihnachtsfest Ihnen allen.   Hallo und schön, dass Sie wieder dabei sind. Hier wieder Lars-uwe Jung, Prediger in den Landeskirchlichen Gemeinschaften Aschersleben und Hettstedt mit ein paar Gedanken zum vierten Kapitel aus dem Buch des Propheten Sacharja, ganz besonders Vers 1 und 6 bis 10.  Jesus ist zu uns...

Weiterlesen

Fünf drängelnde Freunde

Wir befinden uns mitten in der Adventszeit. Der Nikolaustag war schon letzten Sonntag. Ich weiß nicht, wer von Ihnen einen Stiefel gepackt oder bekommen hat. Manchmal steckt ja auch eine Rute aus Reisig darin. Da muss sich dann Knecht Ruprecht reingeschlichen haben. Aber wenn sich das Christkind anschließt, dürfen wir...

Weiterlesen

Mach doch was du willst!

Wir leben in einer Zeit, in der man müde wird sich zu streiten. Jeder kann sich sein eigenen Lebenskonzept suchen oder zusammenbasteln; Hauptsache, es passt zum Menschen, seiner Situation und seinem Befinden. Andererseits ...

Weiterlesen

Selbst schuld!

Hallo und schön, dass Sie wieder dabei sind. Hier wieder Lars-Uwe Jung, Prediger in den Landeskirchlichen Gemeinschaften Aschersleben und Hettstedt mit ein paar Gedanken zu den letzten Worten des Propheten Hosea aus dem vierzehnten Kapitel seines Buches. Haben Sie das auch schon mal hören müssen? “Selbst schuld!” sagt da einer...

Weiterlesen

Nicht ganz ernst gemeint?

Mal wieder kommen die Leute zu Jeremia, um ihn um Rat zu fragen. Sie mögen ihn nicht wirklich. Aber ihnen ist irgendwie klar, dass dieser Jeremia sich nicht nur Prophet nennt, sondern wirklich ein Mann Gottes ist. Was er als Wort Gottes gesagt hatte, war nicht nur eingetreten. Jeremia war...

Weiterlesen

Wenn Gott weint

"... Wollt ihr das aber nicht hören, so muss ich heimlich weinen über solchen Hochmut; meine Augen müssen von Tränen überfließen, weil des Herrn Herde gefangen weggeführt wird." So ruft es Jeremia aus.

Weiterlesen

Die Dürre ist zu Ende

„Hallo und schön, dass Sie wieder dabei sind, hier Lars-Uwe Jung, Prediger in Aschersleben und Hettstedt mit ein paar Gedanken zu Jesaja 44, die Verse 1-5.“   Wie ist das eigentlich mit dem Heiligen Geist? Das ist eine Frage, die in christlichen Kreisen und immer wieder neu diskutiert wird. Dabei orientiert...

Weiterlesen

Auf der Flucht zu Gott

Jesaja muss auf Gottes Geheiß ganze 11 Kapitel seines Prophetenbuches Gerichtsworten widmen, die gegen die Israel umgebenen Völker gerichtet sind. Man liest von viel Not und Zerstörung, von gebrochenem Stolz und Verzweiflung. Man liest aber auch immer wieder Aussagen, die Heilung und Hoffnung verheißen.

Weiterlesen

Verlier Dich nicht!

„Hallo und schön, dass Sie wieder dabei sind, hier Lars-Uwe Jung, Prediger in Aschersleben und Hettstedt mit ein paar Gedanken zum Buch der Sprüche, Kapitel 25 bis 27, und ihrem geschichtlichen Hintergrund.“ Das Buch der Sprüche führt man allgemein auf König Salomo zurück, den Sohn Davids und Vater König Rehabeams....

Weiterlesen

heilsam laut

Das lange Buch Hiob nähert sich endlich seinem erlösenden Ende. Die Erlösung beginnt nicht so, wie ich sie erwartet hätte. Gott begegnet Hiob in seiner Not nicht leise. Er brüllt geradezu. Genau so hat ihn Elihu beschrieben, der jüngste, gar nicht so selbstsichere Freund Hiobs. Etwas ärgerlich war er schon....

Weiterlesen

Du hast wohl ´nen Vogel

Hallo und schön, dass sie heute wieder dabei sind. Ich bin Lars-Uwe Jung, Prediger in den Landeskirchlichen Gemeinschaften Aschersleben und Hettstedt. Hören sie doch mal auf diese Worte aus Psalm 84. Ich möchte sie einmal aus der BasisBibel, einer neueren Bibelübersetzung, vorlesen. Schlagen Sie danach doch mal ihre Lieblingsbibel auf...

Weiterlesen

Kampf um die Liebe

 Judas, Knecht Jesu Christi und Bruder des Jakobus, an die Berufenen, die geliebt sind in Gott, dem Vater, und bewahrt für Jesus Christus: * Gott gebe euch viel Barmherzigkeit und Frieden und Liebe! Die ersten beiden Verse aus dem Brief von Judas, dem Bruder von Jesus, nach der Lutherübersetzung 2017 Judas beginnt...

Weiterlesen