… hilf meinem Unglauben!

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“ Markus 9,24 Der Schreiber des Hebräerbriefes definiert Glauben als starke Hoffnung und Nichtzweifeln am Unsichtbaren (Hebr. 11,1). Danach erzählt er von zahlreichen alttestamentlichen Personen, die diesen Glauben hatten und aus diesem Glauben heraus erstaunliches geleistet haben. Ja, es gibt sie, die Menschen mit schier unerschütterlichen...

Weiterlesen