Japanische Kintsugi-Vase auf Sand.

Zerbrochen und vergoldet

Was macht Ihr mit einer zerbrochenen Vase? Natürlich hängt es davon ab, wieviel sie wert ist, finanziell oder auch an Erinnerungen. Daran misst man, ob eine Reparatur es wert ist. Ist die Vase danach überhaupt noch ansehnlich. Wer will schon ein schlecht repariertes Stück im Wohnzimmer haben, es ständig anschauen...

Weiterlesen

Frau, die überrascht nach rechts zeigt.

Das hätte ich jetzt nicht erwartet

Hin und wieder bin ich überrascht. Da passiert etwas, das ich so nicht erwartet hätte. Eigentlich hätte es anders kommen müssen. Manchmal freue ich mich über solch unerwartet positiven Überraschungen. Manchmal muss ich jedoch mit mir kämpfen sie anzunehmen. Denn eigentlich hätte mein Gegenüber es nicht verdient. Aber naja -...

Weiterlesen

Eine Gruppe von Menschen in einer großen Rolle, die sie gemeinsam bewegen.

Lass mich das mal machen!

Fasziniert es Euch auch so sehr, wenn Ihr kleine Kinder seht, wie sie nachmachen, was ihr Eltern tun? Da wäscht der Papa das Geschirr ab, und die Tochter schaut hoch und will zusehen. Nicht lange danach bittet sie den Papa einen Hocker vor die Spüle zu stellen. Sie will auch...

Weiterlesen

Bergige Landschaft im Nebel

Vernebelte Aussicht

In der letzten Woche habe ich vom höchsten Berg Norddeutschlands gesprochen, dem Brocken. Der hat etwas gemein mit allen Bergen, selbst mit dem noch nördlicher liegenden Wilseder Berg. Habt Ihr schon mal von ihm gehört? Er liegt im eigentlichen Norddeutschland, dem platten Land, wie man so schön sagt. Er ist...

Weiterlesen

Mensch mit weit auseinandergebreiteten Armen auf eine Plattform hoch über den Bergen.

Schwindlig oder Schwindler?

Als wir klein waren, meine Schwester und ich, nahm uns mein Vater ab und zu auf den Dachboden mit. Er ist ziemlich groß und hoch. In einem Bereich ist eine kleine Plattform, von der man durch ein kleines Dachfenster schauen konnte. Der Papa war dabei, deswegen wurde uns nicht schwindlig....

Weiterlesen

Zwei komische Gesichter, eines traurig, das andere glücklich.

Spaßfreie Zone?

Kirche und christlicher Glaube wird oft als spaßfreie Zone empfunden. Alles ist still, man muss ruhig sitzen, Beteiligung ist streng geregelt, die Stimmung gedrückt, immerfort wird man daran erinnert, was man nicht darf. Ist das wirklich das Bild, welches wir als Christen vermitteln? Das wäre doch schlimm, oder?! Und wenn…...

Weiterlesen

Junge Leute aus verschiedenen Nationen und zwei Hände, die ein Herz formen.

Komm mit!

Es ist schon lange her, sehr lange. Niemand weiß bis heute, wie es begann. War es Hunger? War es Vertreibung? War es einfach Neugierde oder eine innere Unruhe oder etwas ganz anderes? Vor 1800 Jahren begann ein Phänomen im fernen Nordosten, das man heute Völkerwanderung nennt. Ihren Höhepunkt erreichte sie...

Weiterlesen

Menschen, die sich herzlich begrüßen und am reich gedeckten Tisch die Gläser zustrecken.

Herzlich willkommen!

Es gibt doch kaum etwas Schöneres als willkommen zu sein und sich willkommen zu fühlen. “Toll, dass Du da bist! Schön, dass es Dich gibt! Wir haben schon lange auf Dich gewartet und freuen uns jetzt um so mehr.” So sagen die Gastgeber und auch die Gäste, die schon vorher...

Weiterlesen

Zwei Teddybären, die sich umarmen.

Hab keine Angst!

Hast Du Dich schonmal so richtig erschreckt? Manchmal lässt man sich ja sogar absichtlich erschrecken, z.B. auf der Wiesen in der Geisterbahn. Da weiß man ja schon, dass da was kommt. Man ist gefasst, aber erschrickt sich trotzdem. Der Trick ist das Unerwartete, der Überraschungseffekt. Man zuckt plötzlich zusammen, schreit...

Weiterlesen

Kind mit Lämpchen im Arm

Unermesslich wertvoll

Heute geht es darum, wie unermesslich wertvoll wir Menschen für Gott sind. Das führt manchmal zu überraschenden Reaktionen von seiner Seite, manchmal sogar erschreckende. Er kann uns einfach nicht loslassen. Er will es nicht. Er klammert sich so richtig an uns fest und will uns trotzdem nicht zerdrücken. Das Bild,...

Weiterlesen

Mutter flüstert Sohn ein Geheimnis ins Ohr

Geheimnis gelüftet

“Ich weiß schon was, was du nicht weißt.” Kennt ihr diesen Spruch, den man sich gegenseitig sagt, wenn man ein Geschenk vorbereitet hat, es aber noch nicht so weit ist, es zu übergeben? Vor Weihnachten oder vor Geburtstagen haben wir es uns oft gegenseitig zugerufen. Wir wollten Neugierde wecken, einerseits...

Weiterlesen

Sohn schenkt fröhlicher Mutter eine große Hand voll Laub

Was bist Du Dir wert?

Manchmal kommt man im Leben ja in so einen gewissen Trott. Da schmeckt alles gleich. Das Leben wird nicht gerade fade, nein! Aber es plätschert so dahin, ohne dass man es merkt oder hört. Der Gedanke daran ist noch nicht einmal erschreckend. Vielleicht ist es einfach sogar das, was man...

Weiterlesen

Mädchen mit guter Laune

Von Innen, von Außen und rundherum

Erinnert Ihr Euch auch diese Kinderlieder, bei denen man sich an seinem Platz umherdreht, die Arme hoch streckt, wieder an den Oberkörper zieht und weit nach außen streckt? Die haben immer unheimlich Spaß gemacht! Ich bin zwar kein Tanzbär. Lustig fand und finde ich sie nach wie vor. Es sind...

Weiterlesen

zwei zufriedene Teddy-Bären

Abgelehnter Dank

“Wie kann ich mich bei Dir bedanken?” fragt die alte Dame den jungen Helfer, der ihr immer wieder beim Einkauf hilft, letztens erst beim Aufbau des neuen Wohnzimmerschranks. Der antwortet: “Ach, nicht dafür!” “Kein Problem! Immer wieder...” “Gern geschehen!” 

Weiterlesen