Tiger hinter Schilf

¿Leben wie im Zoo?

Geht Ihr auch gerne in den Zoo? Ich schon. Von unserer Wohnung aus hören wir sogar früh morgens und manchmal tagsüber das Brüllen der Löwen. Letztens spazierten wir auch am Tigergehege vorbei und schauten uns das imposante Raubtier an. Der Tiger blickte mit angeregtem Appetit zurück und fixierte uns schon...

Weiterlesen

¿schwarz auf weiß?

schwarz auf weiß

"Da steht es doch schwarz auf weiß!”  So hörte man es früher nicht selten als Versicherung, dass etwas wirklich wahr wäre. Erinnert Ihr Euch? Heute hört man das kaum noch. Es wird so viel geschrieben, fast zu viel. Oft weiß man gar nicht mehr, was man von dem vielen Geschriebenen...

Weiterlesen

Vereinnahmt

Bestimmt kennt Ihr solch eine Situation aus Spielfilmen. Da passiert ein Überfall. Die Diebe fliehen. Ein Zeuge oder vielleicht sogar ein Polizist, der zufällig Zeuge wird steht ratlos da. Er hat kein Fahrzeug.

Weiterlesen

Mal wieder abgelenkt

Es ist der Abend vor dem Tag, an dem sich alles entscheiden wird. Jesus ist mit seinen engsten Nachfolgern zusammen. Gemeinsam essen sie im Obergeschoss eines Hauses in Jerusalem das Passalamm. So erinnern sie sich daran, wie Gott sein Volk aus der Sklaverei in Ägypten befreit hat. So vergewissern sie...

Weiterlesen

Besitzergreifend

Ich weiß nicht, ob Ihr Euch selbst als besitzergreifend bezeichnen würdet. Oder, was würdet Ihr davon halten, wenn Euch jemand als solchen oder solche bezeichnen würde? Würdet Ihr Euch geschmeichelt oder eher angegriffen fühlen? Wahrscheinlich hängt es auch von der Situation ab, wie man so eine Beschreibung aufnimmt.

Weiterlesen

Irre Logik

Wer von uns würde einen Bindfaden nehmen um ein Auto abzuschleppen? … oder einen Kupferdraht um Wintersocken zu stricken? Es ist schon irre genug, solch ein Beispiel zu nehmen; ein schwaches Gedankenspiel, ein schlechter Witz. Aber genau von solchen Vergleichen lesen wir immer wieder in der Bibel. Man glaubt es...

Weiterlesen

Prüfung bestanden

Erinnert Ihr Euch noch an die Schulzeit? Jeder hatte da so seine Lieblingsfächer und manch einer auch ein ‘Hassfach’. Während man das eine Fach gerne mochte, fand man irgendwie für das andere keinen Zugang. Man konnte machen, was man wollte. Der Lehrer oder die Lehrerin konnte noch so sympathisch sein....

Weiterlesen

Probe bestanden

Ich denke, jeder hat das schon erlebt. Fast kann ich es mir gar nicht anders vorstellen. Denn eigentlich jeder von uns ist zur Schule gegangen, hat eine Berufsausbildung genossen oder ein Studium absolviert. Nun ja, vielleicht hat nicht jeder die ganze Zeit des Lernens genossen. Wenn ich mich aber in...

Weiterlesen

Reise nach Jerusalem

Wer kennt noch das Spiel Reise nach Jerusalem? Die Musik spielt, und alle Teilnehmer, ob jung oder alt ist egal, laufen tanzend um die vorhanden Stühle, mal langsam, mal schnell, wie es sich so läuft. Hört die Musik plötzlich auf, ist das die Aufforderung sich schnell zu setzen. Das Dumme...

Weiterlesen

Nicht ablenken lassen

Heute habe ich in den Radionachrichten gehört, dass endlich ein Gesetz zum autonomen Fahren auf den Weg gebracht werden soll. Ich muss etwas Schmunzeln. Denn bisher war ich der Meinung, dass ich immer autonom, also selbstbestimmt mein Auto durch den Verkehr steuern würde. Aber klar! Es geht ja nicht um...

Weiterlesen

Kalt erwischt!

“Kalt erwischt!” Ein Schauer geht einem durch den Körper. Die eine wird blass, der andere rot. Oder man schaut unsicher oder plötzlich zur Seite. Es scheint, dass man nur mit dem berühmten Pokerface, dem regungslosen Gesicht eines Pokerspielers, sauber 'sein Gesicht’ wahren kann.

Weiterlesen

Drei Dinge braucht der Mensch

Ich erinnere mich noch, als am Rande des Dorfes, in dem ich aufgewachsen bin, ein weiteres Neubaugebiet erschlossen wurde. Das liegt schön an und auf einem Hügel. Die Häuser stehen auch noch. Es ist ein nettes Wohngebiet geworden. Zwischendurch mussten sich die Hausbesitzer aber ernsten Problemen stellen. Ich weiß gar...

Weiterlesen

Erfüllter Glaube

Ein paar Gedanken zur Bibellese der letzten Tage und den Berichten von Lukas 5, Vers 26 bis Lukas 6, Vers 11. Als Menschen, die in der sogenannten Gemeinschaftsbewegung aufgewachsen sind, ist uns der persönliche Glaube sehr wichtig. Nur ungern benutzen wir das Wort Religion um diesen, unseren Glauben, zu beschreiben....

Weiterlesen

Ein Blick in den Garten

In unserem Garten haben wir drei Bäume, eine Kirsche und zwei Äpfel. Ein Apfelbäumchen habe ich im Herbst gepflanzt. Sein Name ist “Schöner von Boskoop”. Ich hoffe, dass ich mich gut um ihn kümmern kann und er schöne Früchte trägt. Wie wir von unserem Nachbarn gehört haben, stand in unserem...

Weiterlesen

Von Orten und Zeiten

(Ein paar Gedanken zur Bibellese dieser Tage aus dem letzten Kapitel des Buches von Jesaja.) Jesaja malt am Ende seines Buches, im 66. Kapitel, das Bild eines absoluten Herrschers. Nein, “Gott selbst beschreibt sich so.”, bemerkt er. In einer Welt, die sich selbst als demokratisch versteht, sind das angriffige Worte,...

Weiterlesen