Glaube (3) Gottes Angebote annehmen

Willkommen in der Welt des Glaubens! Die letzten Wochen haben wir schon darüber nachgedacht, worum es im christlichen Glauben geht, im Glauben der Christen, im Glauben an Jesus Christus? Damit beschäftigen wir uns in diesen Wochen. Angefangen haben wir mit der Wahrheit des Glaubens oder besser gesagt mit dem, der nicht nur Wahrheit bringt, sondern […]

Continue reading

Glaube (2) Vertrauen wagen

Heute geht es weiter mit der Predigtreihe zum Glauben. Vor drei Wochen ging es um die Frage: “Ist das denn alles wahr, was ich glaube?” Untrennbar damit verbunden aber auch die andere: “Ist denn auch der wahr, an den ich glaube? Ist er zuverlässig?” Genau daran schließt sich Vertrauen an. Glaube ist nämlich auch ein […]

Continue reading

Glaube (1) – Kann das wahr sein?

Kann das wahr sein? Die nächsten Wochen will ich mit euch aus verschiedenen Blickwinkeln über unseren Glauben nachdenken. Es soll darum gehen, ... … sich auf die Frage einzulassen, ob das denn alles wahr ist, aber auch auf die Antwort. … Vertrauen zu wagen.  … Angebote in Anspruch zu nehmen. … Schritte zu wagen.   […]

Continue reading

Reich beschenkt (Römer 10,9-17)

In den nächsten Predigten im Herbst will ich mit Euch darüber nachdenken, wie reich wir von Gott beschenkt werden, wenn wir uns ihm anvertrauen und an diesem Vertrauen festhalten. Ich hangele mich dazu an den vorgeschlagenen Bibeltexten für die Sonntagspredigten entlang. Der Herbst ist ja auch Erntezeit. So passt das ganz gut zusammen. Lassen wir […]

Continue reading

Alles nur Rechthaberei? (Psalm 17)

“Ein Gebet von David.  Herr, höre meine Bitte, verhilf mir zu meinem Recht! Achte auf mein Schreien und nimm mein Gebet an, das ich ohne Falschheit und Lüge an dich richte. 2 Wenn du dein Urteil fällst, dann sprich mich frei; du siehst doch, dass ich unschuldig bin. 3 Du durchschaust alles, was in mir […]

Continue reading

Neue Perspektiven … – Auf’s Ganze gegangen

Danke auch für alle Unterstützung in der Quarantäne! … Während der Vorbereitung für diese Predigt, haben Sonja und ich ganz praktisch erleben dürfen, wovon in Jakobus in Kapitel zwei seines Briefes ab Vers 14 schreibt. Gleich mehr davon... Ihr habt nicht tatenlos zugeschaut. Da kam nicht nur heiße Luft. Ihr habt Euch ganz praktisch in […]

Continue reading

Wie Gott Gemeinde baut (Psalm 147)

Wenn wir die alte griechische Übersetzung des hebräischen Originaltextes lesen, finden wir zwei Namen, die in Vers 1 und 12 wiederholt werden. Es sind die, der Propheten Haggai und Sacharja. Dort liest man zweimal: "Halleluja von Haggai und Sacharja". Es scheint also, dass Psalm 147 diesen beiden Männern Gottes gewidmet wurde oder sie dieses doppelte […]

Continue reading

Fragen über Fragen Diese Begebenheit, die uns Lukas hier kurz zusammenfasst, wirft mich spontan zuerst einmal um. Da sind die drastischen Worte über den Tod von Judas und dann das scheinbare Glücksspiel um seinen Nachfolger. Da vermischen sich auf den ersten Blick Lieblosigkeit und Pietätlosigkeit in der Versammlung der jungen Christengemeinde. …und bei uns persönliche […]

Continue reading