Mal wieder abgelenkt

Es ist der Abend vor dem Tag, an dem sich alles entscheiden wird. Jesus ist mit seinen engsten Nachfolgern zusammen. Gemeinsam essen sie im Obergeschoss eines Hauses in Jerusalem das Passalamm. So erinnern sie sich daran, wie Gott sein Volk aus der Sklaverei in Ägypten befreit hat. So vergewissern sie...

Weiterlesen

Probe bestanden

Ich denke, jeder hat das schon erlebt. Fast kann ich es mir gar nicht anders vorstellen. Denn eigentlich jeder von uns ist zur Schule gegangen, hat eine Berufsausbildung genossen oder ein Studium absolviert. Nun ja, vielleicht hat nicht jeder die ganze Zeit des Lernens genossen. Wenn ich mich aber in...

Weiterlesen

Fünf drängelnde Freunde

Wir befinden uns mitten in der Adventszeit. Der Nikolaustag war schon letzten Sonntag. Ich weiß nicht, wer von Ihnen einen Stiefel gepackt oder bekommen hat. Manchmal steckt ja auch eine Rute aus Reisig darin. Da muss sich dann Knecht Ruprecht reingeschlichen haben. Aber wenn sich das Christkind anschließt, dürfen wir...

Weiterlesen

Nicht vergessen!

Hiob stellt Gott eine Frage, die wir im Liederbuch der Psalmen fast genauso lesen können. „Was ist der Mensch, dass du ihn groß achtest und dich um ihm bekümmerst?“, ruft Hiob voller Schmerzen und Zweifel Gott zu. „Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass...

Weiterlesen

Niemand Besonderes

(Gedanken zu Elia und 1.Könige 17 bis 2.Könige 2 und Jakobus 5,17) Niemand will ein Niemand sein. Aber die meisten wohl auch niemand Besonderes, auf den oder die alle ständig schauen. Wir wollen wohl alle einfach nur beachtet sein und Beachtung finden. Vielleicht liegt es daran, dass uns die sogenannten...

Weiterlesen

Penetrant dankbar

„Seid beharrlich im Gebet und wacht in ihm mit Danksagung.“ Paulus an die Christen in der der Stadt, namens Kolossä. Dazu fordert Paulus seine Leser gegen Ende des Briefes in Kolosser 4,2 auf.  „Bittet und dankt!“ Diese Kombination ist einfach nur schön und hilfreich allzumal. Sie hilft uns, von uns...

Weiterlesen

Unverschämt im Gebet

Da ist er wieder, David, und spricht mit Gott. Er sprich mit ihm über seine Probleme und über das, was ihm Freude bereitet.  Als König, der er ist, weiß er manches Mal nicht weiter. Zu viele sind seine Gegner, die offen und verborgen gegen ihn taktieren. Zu groß die militärischen...

Weiterlesen